Verband

News

WBV-Logo_trans.png?1507740584

Der Westdeutsche Basketball-Verband e.V. sucht ab sofort eine/-n

Landestrainer/-in für den weiblichen Nachwuchsleistungssport

Der Westdeutsche Basketball-Verband e.V. ist für die Förderung des Nachwuchsleistungssports im weiblichen und männlichen Bereich des Landes Nordrhein-Westfalen sowie für weitere Themengebiete rund um die Talentförderung verantwortlich. Für die Arbeit speziell im weiblichen Nachwuchsleistungssport suchen wir eine Trainerin/einen Trainer mit folgenden Aufgabenschwerpunkten und dem beschriebenen Anforderungsprofil.

150 705 nbv logo 150

Der Niedersächsische Basketballverband sucht zum 1. März einen neuen Landestrainer für den Nachwuchsleistungssport in Vollzeit (40 Std.). Die Aufgabenschwerpunkte liegen in der Talentsichtung und –förderung im D-Kaderbereich.

2ef7b3a3-121a-463d-9c15-c7095ebca1d4_5.jpg?1507740643

Weihnachten ist die Zeit der guten Wünsche und der Geschenke. Wir wünschen Ihnen viele schöne Stunden mit Ihrer Familie und Ihren Freunden sowie Freude am Schenken und Beschenkt werden.

Vielleicht backen Sie Plätzchen, singen unter dem Weihnachtsbaum, besuchen die Christmette und, und, und. Weihnachten hat so viel zu bieten.

Dazu gehört auch, mal Zeit für sich zu haben. Diese Zeit wünschen wir allen Engagierten in Vereinen und Kreisen von Herzen. Wir bedanken uns für die angenehme und produktive Zusammenarbeit in diesem Jahr und schicken herzliche Weihnachtsgrüße aus der Geschäftsstelle.


Mechtild Künsken                  Petra Albrecht

Die Geschäftsstelle ist vom 21.12. bis 01.01.2019 geschlossen.

Der Deutsche Basketball Bund hat einen Bericht zum Jubiläumsevent "70 Jahre Westdeutscher Basketball-Verband" auf DBB-TV veröffentlicht. Den Link zum Bericht finden Sie in der News ...

Liebe Basketballerinnen und Basketballer,
liebe Engagierte in unserem Verband,

gerade zu Weihnachten merken wir, dass Zeit ein wertvolles Gut ist – und gerade unser Verband wird über das Jahr mit „Zeit“, eurer Zeit, sehr reichlich bedacht. Alle Ehrenamtlichen schenken über das Jahr ihrem Verein oder Kreis und damit den Mitgliedern unzählige Stunden ihrer Freizeit, um diesen in seiner Vielfalt am Leben zu halten bzw. ein Stück weiter zu entwickeln. Jeder ein ganz eigenes Stück, welches ihm am Herzen liegt. Doch erst diese vielen Teilstücke miteinander ergeben unseren Westdeutschen Basketball-Verband, die "Heimat unseres Basketballs".

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Auch dieses Jahr wurde wieder mit Herz und Engagement in allen Bereichen unseres Verbandes für den Basketball, für unseren Nachwuchs und die große Sportlergemeinschaft gelebt und im Trainings- und Spielbetrieb viel geleistet. Ein bewegtes und bewegendes Jahr liegt hinter uns. Unser Verband ist 70 Jahre alt geworden und ist jung geblieben. Die Feierlichkeiten am 24.11.18 in Essen war für uns und den Basketball in NRW ein echter Imagegewinn.

Unser herzlicher Dank gilt der gezeigten Verbandstreue, dem vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz und der Unterstützung für unseren Verband im vergangenen Jahr.

Wir wünschen daher allen Mitgliedern, Sportlern, Trainern, Vorstandsmitgliedern, den aktiv mitarbeitenden Eltern, unseren Freunden, Gönnern und den Sponsoren  ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.

Herzliche sportliche Grüße
Uwe J. Plonka – Präsident

 

Im November 1948 traf sich in Essen eine kleine Gruppe basketballbegeisterter Frauen und Männer, um den Wiederaufbau des Basketballs zu initiieren – die Gründungsstunde des Westdeutschen Basketball-Verbands. Genau 70 Jahre später feierte der WBV am Samstag, 24. November 2018 jetzt an gleicher Stelle seinen 70. Geburtstag.

Detlef Rickert 09.09.2018

Der Westdeutsche Basketball-Verband trauert um Detlef Rickert. Unser Ehrenmitglied und ehemaliger 2. Vorsitzender ist plötzlich am vergangenen Freitag von uns gegangen.

Detlef Rickert war von 1979 bis 1999 2. Vorsitzender des Westdeutschen Basketball-Verbandes und hat in dieser Zeit maßgeblich den Basketballsport in Nordrhein-Westfalen mitgestaltet. Darüber hinaus war Detlef Rickert Mitglied im Beirat Spitzensport des Deutschen Basketball Bundes. Ebenfalls war er von 1970 bis 2001 1.Vorsitzender des Basketballkreises Bonn. Bis zuletzt war Detlef Rickert sehr an der Weiterentwicklung unseres Verbandes interessiert und hatte immer wieder Kontakt zum WBV.

Wir verlieren nicht nur einen guten Freund, sondern auch einen Gönner für unsere schöne Sportart. In dieser schweren Zeit sind wir besonders an der Seite seiner Ehefrau und seiner Kinder und Familie.  Wir wünschen der Familie viel Kraft.

Der WBV wird Detlef Rickert stets in bester Erinnerung behalten.

Mit stillem Gruß
für den Westdeutschen Basketball-Verband e.V. und sein Präsidium
Uwe J. Plonka, Präsident

Der Westdeutsche Basketball-Verband feiert am Samstag, 24.11.2018 seinen 70. Geburtstag mit einem großen Jubiläumsevent in Essen. Geschenke und Blumen in Form von Spenden für die Deutsche Kinderkrebsstiftung sind ausdrücklich willkommen. Die NRW-Streetbasketball-Tour wird 25.

MINIS gehören im WBV zu den ganz GROSSEN: Aus diesem Grund bekommt jeder Verein für jeden fünften neuen Spielerpass im Minibereich einen Miniball geschenkt. Die Große Mini-Offensive läuft noch bis Ende des Jahres. Also, los geht's ...

Der Basketballkreis Köln (BBKK) hat sein 70 jähriges Bestehen mit einem Jubiläumsbrunch gefeiert. WBV-Vizepräsident Lothar Drewniok überbrachte persönlich Glückwünsche, eine Ehrenplakette und zwei Ehrennadeln.