News

News

Bereits am Wochenende 31.08./01.09. fand der diesjährige Lehrgang des 1.RL-Schiedsrichterkader in Kaiserau statt.

Direkt zu Beginn standen die obligatorischen Regel- und Fitnesstests auf dem Programm. Zusammen mit einem sehr ausführlichen Saisonrückblick war der erste Teil des Lehrganges schnell vergangen.

Am Sonntag dem 25.08. fand der erste der beiden Lehrgänge für SR der 2. Regionalliga in Mettmann statt.

 

Neben den obligatorischen Punkten wie Lauf- und Regeltest, Saisonrückblick und Saisonvorschau, lag ein Schwerpunkt im Thema Konfliktmanagement. Hier wurde durch Sebastian Altfeld eindrucksvoll gezeigt, wie Konflikte durch verschiedene Wahrnehmungen entstehen und wie mit solchen Konflikten umgegangen werden kann. Im zweiten Schwerpunkt des Tages wurden die Kriterien für die kommende Saison anhand von Präsentationsfolien und Videosequenzen vermittelt.

Alle Teilnehmer zeigten reges Interesse und eine gute Mitarbeit, so dass häufig eine gute Diskussion entstand.

 

Insgesamt ein sehr gelungener Lehrgang unter optimalen Bedingungen in Mettmann.

 

2RL Lehrgang

 

Der AG Regeln (DBB) hat einen neuen Rulesletter 1/2013 herausgegeben.

Inhaltlicher Schwerpunkt ist die Arbeit des Anschreibers. Wir bitten deshalb darum, dass
der Rulesletter nicht nur von den Schiedsrichtern, sondern insbesondere auch von den Kampfrichtern studiert wird.

Nachdem der erste Stress- und Entspannungs-Workshop auf sehr positive Resonanz bei den Teilnehmer gestoßen ist und aufgrund des hohen Interesses und der Anfragen möchte der WBV mit Sebastian Altfeld einen neuen Durchgang anbieten. 

Bereits am 14.07. fand die vierte und diesjährig letzte Fortbildung (durchgeführt von den Referenten Roland Wingartz und Daniel Sünnen) für Schiedsrichter des Oberliga-Kaders statt.

Aktuelle Regelfragen und Antworten für Schiedsrichter stehen unter...

http://www.wbv-online.net/content/schiedsrichter/aus-und-fortbildung

...zum download bereit!

Der Wuppertaler Lehrgang setzte sich zum größten Teil aus Teilnehmerinnen und Teilnehmern des P2-Programms zusammen, die sich alle für die kommende Saison den Aufstieg in die 2. Regionalliga zum Ziel gesetzt haben.

Am Wochenende fand der zweite Lehrgang für Oberligaschiedsrichter - diesmal in Hamm - statt.

Den Auftakt zu den diesjährigen Oberligalehrgängen gab es am vergangenen Sonntag in Recklinghausen.

Der WBV bietet in diesem Jahr erstmals eine neue Fortbildung an, die Basisfortbildung "plus" mit zusätzlichem Praxisteil!

In diesem Jahr findet zum 5. Mal das IGBS Schiedsrichtercamp vom 16.-18. August in Bad Kreuznach statt.

Um auch in der kommenden Saison als Schiedsrichter tätig sein zu können, muss im Sommer - wie in jedem Jahr - eine Fortbildung besucht werden. Eine Liste der Basisfortbildungen für SR der Kreis- bis Landesligen findet sich hier!

Jedes Jahr im Frühjahr treffen sich in Berlin die besten Schulmannschaften Deutschlands zum Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia (JtfO). Im Rahmen dieser Endspiele veranstaltet der DBB eine Sichtungsmaßnahme für talentierte Nachwuchsschiedsrichter - für den WBV waren in diesem Jahr Emre Kirici, Johannes Kusber und Tobias Großevollmer dabei. Die Drei berichten:

 

Auch in diesem Jahr kann in den Sommermonaten wieder in diversen Kreisen die Schiedsrichter-Basislizenz, also die erste Lizenz für "Schiedsrichter-Neulinge", erworben werden. Nun sind die ersten Lehrgangstermine für Schiedsrichter-Grundausbildungen terminiert. Die Liste der Lehrgänge ist hier zu finden und wird laufend aktualisiert!

Die Termine für die Lehrgänge der Kaderschiedsrichter stehen fest:

Im Februar waren Hamburger Schiedsrichter zu Gast in NRW. Ein Erlebnisbericht.

Die UST 5 wird in der Zeit vom 01. bis 10. März durch die UST 6, Manfred Flimm, vertreten. Wir bitten um Beachtung!

Johannes Kusber übernimmt ab sofort die Umbesetzungsstelle 5 für den
Bereich Dortmund / Bochum / Unna-Soest.

Wir danken Miro Bonk für seine langjährige Mitarbeit.

Der SRA

Im Rahmen der jährlichen Schiedsrichter-Fortbildungen des Westdeutschen Basketball-Verbands bekommen die Teilnehmer der ersten und zweiten Regionalliga sowie der Perspektivkader interessante Themen durch den Sportpsychologen Sebastian Altfeld präsentiert.

Über 80 Mädchen des Jahrgangs 2000 aus acht Bundesländern haben sich am Wochenende 26./27.01 in Borken getroffen und ein Auswahlturnier auf sehr hohem Niveau gespielt. Parallel zu dieser DBB-Maßnahme hat der WBV eine Schiedsrichter-Clinic für junge SR mit Perspektive angeboten. Ein Bericht von Jenny Kölzer.