Jugend & Nachwuchsleistungssport

Seit gestern ist das 13. WBV-Sommercamp Geschichte! Zum zweiten Mal nutze der WBV die Möglichkeiten der Sportschule Zinnowitz um sein Sommerfreizeitcamp durchzuführen.

Bei der Abreise gestern in Zinnowitz waren sich SpielerInnen und Staff einig, dass der Aufenthalt wieder sehr produktiv war und auch sehr viel Spaß gemacht hat!

Nach drei intensiven Trainingstagen in den drei Trainingsgruppen (1x wbl.,1x ml.) unter Anleitung der Landestrainer Michael Kasch, Frank Müller und Matthias Sonnenschein (HC  2000m), die von Kristin Pauli (AC 2000w) und Nico Mertz (AC 2000m) unterstützt werden, stand gestern ein Ausflug in die Hansestadt Stralsund auf dem Programm.

Am vergangen Donnerstagmorgen haben sich 52 Jugendliche und 6 Betreuer nach Zinnowitz aufgemacht, um im Rahmen des 13. WBV-Sommercamps, dem zweiten im Ostseebad Zinnowitz, ihre basketballerischen Fertig- und Fähigkeiten weiter zu entwickeln.

WBV- U 18- Auswahl besucht Vorbereitungsturnier in Schwelm (06. und 07. Juli 2013), wobei 20 Spieler von WBV- Landestrainer Frank Müller für die beiden Turniertage eingeladen wurden.

Ausschreibung Kadertrainer

 

Der WBV sucht jeweils einen ASSISTANTCOACH für die D-Kaderauswahlmannschaft weiblich und männlich des Jahrgangs 2001 und jünger.

Die Aufgaben werden in Zusammenarbeit mit unseren Landestrainern Leistungssport, Michael Kasch und Frank Müller, abgestimmt und sind u.a.:

Headcoach Frank Müller hatte zum Lehrgang eingeladen und es kamen 28 Spieler. Unterstützt wurde er vom anderen Landestrainer Michael Kasch und im“ fotographischen Bereich“ von Torsten Schierenbeck.

Der Lehrgang befasste sich erneut mit den DBB- Konzeptionen in Defense und Offense. In fast fünf Stunden intensiver Trainingsarbeit wurden vom 1-1 Verteidigungsverhalten bis zu 5-5 Offensivstrukturen eingeführt, wiederholt und vertieft.

Am vergangenen Wochenende traf sich der weibliche Jahrgang '99 zu seinem letzten Lehrgang vor dem Leistungscamp in der Sportschule Frankfurt in den Sommerferien. Das Programm für das Wochenende war vielfältig.

Nach mehreren Absagen wegen Verletzungen und nicht verschiebbaren persönlichen Terminen, konnte Landestrainer Michael Kasch gestern zum zweiten Nachsichtungstermin der Jahrgänge 1996 und 1997 weiblich, lediglich 11 Spielerinnen begrüßen! Leider haben sich auch einige Spielerinnen, die eine persönliche Einladung erhalten haben, nicht abgemeldet und werden deshalb für die nächste Maßnahme am 01.09.2013, voraussichtlich mit Bundestrainerin Alexandra Maerz, nicht berücksichtigt!

Am 13. und 14. Juli stand der Wochenendlehrgang in Paderborn an, zu dem noch 18 hoffnungsvolle Atheten aus unserem Verbandsgebiet eingeladen waren. Wiederum verhinderten Verletzungen und Krankheiten ein vollzähliges Erscheinen der verbliebenen Kadermitglieder.

Vom 18.06.- 21.06. 2013 befanden sich Leonard Cheng, Julius Diederich, Alexander Möller, Kostja Mushidi (alle Bonn/Rhöndorf), Lucas Gerdemann (Münster), Fritz Hemschemeier (Paderborn) und Janik Wetzsein (Köln/Leverkusen) im regionalen DBB-U15- Camp in Bremerhaven.