Jugend & Nachwuchsleistungssport

dbbU16m_lg_18.jpg?1547007609

Für die männlichen Top-Talente des Westdeutschen Basketball-Verbandes standen in der Woche vor Weihnachten richtungsweisende DBB-Lehrgänge auf dem Programm. Die DBB-Bundestrainer Fabian Villmeter und Patrick Femerling sichteten und nominierten in Heidelberg die U18- und U16-Jungen für die Kaderlisten 2019.

Direkt nach den Feiertagen folgte unter der Beobachtung der Bundestrainer Alan Ibrahimagic und Fabian Villmeter das U15 DBB-Leistungscamp in Kienbaum. Immer an der Seite der Nachwuchsspieler aus Nordrhein-Westfalen Razvan Munteanu, Landestrainer des Westdeutschen Basketball-Verbands.

DBB U18 Nominierungslehrgang
… vom 16. bis 19. Dezember 2018 im Olympia Stützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg

u18 dbb lg18m

Mit Erik Brummert (TuS 1859 Hamm/UBC Münster), Thomas Fankhauser (RheinStars Köln), Nicolas Funk (UBC Münster) und Lennart Schild (BG Kamp-Lintfort 1954/TSV Bayer 04 Leverkusen) gingen vier Nachwuchsspieler des WBV in die Sichtung. Am Ende nominierten die Bundestrainer Fabian Villmeter und Patrick Femerling insgesamt 15 Jungen für die U18-Kaderliste 2019 – leider ohne eine WBV-Nominierung. Allerdings sollen noch zwei Korbjäger zu einem späteren Zeitpunkt nachnominiert werden.


DBB U16 Nominierungslehrgang
… vom 20. bis 23. Dezember 2018 in Heidelberg

dbbU16m lg 18

Mehr Erfolg hatten die U16-Toptalente des WBV. Von acht Teilnehmern aus NRW nominierte Bundestrainer Fabian Villmeter zwei U16-Akteure für die neue Kaderliste 2019: Peter Hemschemeier (Uni Baskets Paderborn) und Fabian Reichstadt (TSV Bayer 04 Leverkusen). Max Schell (SCM Münsterland/UBC Münster) musste verletzungsbedingt absagen, hat aber gute Chancen auf eine Nachnominierung.

Die weiteren U16-Spieler des WBV beim Lehrgang waren Efe Colak (ART Giants Düsseldorf), Kemal Colak (ART Giants Düsseldorf), Christopher Dahm (TSV Bayer 04 Leverkusen), Finn Döntgens (Citybasket Recklinghausen/Metropol Baskets Ruhr), Paul Minjoth (RheinStars Köln) und Darius Pervan (Dragons Rhöndorf/Team Bonn/Rhöndorf).


DBB U15 Leistungscamp
... vom 26. bis 30. Dezember 2018 in Bad Blandenburg

dbbU15m lg 18

Für 40 jugendliche Basketballer und Basketballerinnen war zwischen Weihnachten und Neujahr von Besinnlichkeit keine Spur. Drei Trainingseinheiten pro Tag absolvierten die Youngster beim DBB-Leistungscamp in Bad Blandenburg. Dazu kamen abendliche Spiele unter der Beobachtung der Bundestrainer Alan Ibrahimagic und Fabian Villmeter. Neun Jungs aus dem WBV-Land waren dabei.

Justus Bersem (Rhöndorfer TV)
Lukas Ehrich (UBC Münster)
Kenrick Ify Ejeagwu (Paderborn Baskets)
Leander Götz (BG Bonn 92)
Aime Olma (ART Giants Düsseldorf)
Finn Luca Philipp (BG Hagen/UBC Münster)
Finn Pook (SW Baskets Wuppertal/JBBL Leverkusen)
Marko Rosic (UBC Münster)
Rikus Schulte (UBC Münster)