Breitensport

IMG_5503_002.JPG?1582299739

Schon zum 31. Mal fand in diesem Jahr die Basketball-Kreismeisterschaft der Grundschulen im Märkischen Kreis statt, zu der insgesamt 39 Teams gemeldet hatten. Am vergangenen Mittwoch trafen die besten 15 Teams der Vorrundenturniere in der Iserlohner Matthias-Grothe-Halle am Hemberg aufeinander, um den Jubiläums-Meister zu ermitteln.

Fast 200 Jungen und Mädchen kämpften dabei für ihre Schule um „Ruhm und Ehre“, jeder erfolgreiche Korb wurde bejubelt, jeder Gegentreffer sportlich hingenommen. Letztlich wurden in den spannenden Begegnungen triumphale Siege gefeiert, aber auch manche bittere Niederlage musste verkraftet werden. Mit dabei war das Team der Iserlohn Kangaroos, 2. Basketball Bundesliga Head Coach Milios Stankovic, Jozo Brkic, Elijah Allen, Chris Frazier, Jonas Buss, Viktor Ziring, Moritz Schneider, Jugendkoordinatoren Martin Miethling und Zlata Dahmen und BufDi Tom Grossart.

Für frenetische Stimmung in der gut besuchten Halle sorgten die Fans aller Teams aus dem Märkischen Kreis, um ihre Spieler anzufeuern.

Von Meinerzhagen im tiefen Süden des MK bis Hennen aus dem Iserlohner Norden waren die Teams angereist, um sich zunächst in drei Gruppen für die Platzierungsrunden zu qualifizieren. Die Gruppensiege erkämpften sich dabei die Grundschule Süd 2 aus Iserlohn (Gruppe 3), die Grundschule Lindenhof aus Lüdenscheid (Gr. 1) sowie in der Gruppe 2 die Iserlohner Grundschule Süd 1. Nach vielen spannenden Begegnungen ging der Turniersieg schließlich an die GS Süd 2.

Die komplette Rangfolge des Endrundenturniers im Überblick: IMG 5499

  1. Grundschule Süd 2, Iserlohn
  2. Grundschule Lindenhof, Lüdenscheid
  3. Grundschule Süd 1, Iserlohn
  4. Grundschule Wehberg, Lüdenscheid
  5. Grundschule Bömberg, Iserlohn
  6. Grundschule Regenbogen, Halver
  7. Grundschule Bierbaum , Lüdenscheid
  8. Grundschule Knapper, Lüdenscheid
  9. Grundschule Platte Heide, Menden
  10. Grundschule Werdohl 1
  11. Grundschule Ebbe, Meinerzhagen                                                          
  12. Grundschule Werdohl 2                                                                                                                                           
  13. Grundschule Hennen, Iserlohn
  14. Grundschule Burg, Iserlohn
  15. Grundschule Saat, Iserlohn                                                

Das Team 2 der Südschule aus Iserlohn löste damit zugleich das Ticket für die Westfalen YoungStars am 23.Juni in Hamm. Dort finden jedoch nicht nur die Basketball-Titelkämpfe der Bezirksregierung Arnsberg statt, sondern es treffen auch die besten Schulmannschaften der Kreise und kreisfreien Städte in den Sportarten Turnen, Schwimmen, Leichtathletik, Fußball und Volleyball aufeinander.

Mit leeren Händen ging jedoch an diesem Tag kein Team nach Hause. Jedes Kind hat an diesem Tag Großartiges geleistet und so belohnten bei der großen Siegerehrung Uwe Steinebach, als Verantwortlicher im Schulsport des Märkischen Kreises, mit seinem Team und den Kangaroos die Kinder während der Siegerehrung mit vielen Geschenken.

Nach der Siegerehrung war noch lange nicht Schluss: Uwe Steinebach vom Ausschuss für den Schulsport wurde von seinem Team, dem WBV und den Kangaroos nach über 30 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet und die Spieler der 2. Basketball Bundesliga durften Autogramme verteilen.

Der WBV bedankt sich beim Ausschuss für den Schulsport, den Schulen und den beteiligten Vereinen aus dem Kreis, Baskets Lüdenscheid, DJK Werdohl, TUS Meinerzhagen und vor allem bei den Iserlohn Kangaroos. Die Kangaroos sind seit Jahren verlässlicher Partner bei der Ausrichtung der Vorrundenspiele und des Endturniers. Die Finalveranstaltung in Iserlohn wurde erneut von den Iserlohner Schulen Gymnasium an der Stenner und dem Märkischen Gymnasium unterstützt.

IMG 5494 003